Board of Directors (Vorstand)

Unser Team ist strategieorientiert und verfügt über Erfahrung in einem breiten Branchenspektrum. Wir arbeiten mit privaten und börsennotierten Unternehmen zusammen und bauen auf die Kraft der Aktienvergütung. Wir haben eine Teamkultur geschaffen, die auf Mitarbeiterbeteiligung basiert und so ihr Wachstum weltweit unterstützt.

Börsennotierte Unternehmen

CEO Tim Houstoun kam 2008 zu Global Shares. Unter seiner Leitung hat Global Shares eine globale Technologieplattform aufgebaut und sich zu einem weltweit führenden Anbieter von Lösungen für die Verwaltung von Aktienplänen entwickelt. Tim Houstoun hat Global Shares durch eine umfassende Softwareentwicklungsphase, zahlreiche Finanzierungsrunden, die Sicherstellung der MiFID- und FINRA/SEC-Regulierung und, was noch wichtiger ist, den Ausbau unseres Unternehmens zu einem Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen mit 15 Niederlassungen, mehr als 300 Mitarbeitern, einem Kundenvermögen von 5 Mrd. US-Dollar und Teilnehmern in mehr als 100 Ländern weltweit geführt. Vor seinem Einstieg bei Global Shares war er 20 Jahre lang im Dienstleistungssektor tätig, unter anderem als CEO der Business Direct Group Plc und als Vorsitzender der Fast Track 100 Special Mail Services Plc. Tim Houstoun ist Vorstandsmitglied der American Coalition of Stock Plan Administrators (ACSPA) und Mitglied des Institute of Chartered Accountants.

Tim Houstoun

CEO Global Shares

Im Laufe seiner Karriere hat Andy Stewart von Motive Partners alternative Anlagegeschäfte in einigen der weltweit renommiertesten internationalen Vermögensverwaltungsgesellschaften und Banken aufgebaut und geleitet. Bevor er zu Motive kam, leitete Andy Stewart die Alternative Investment Platform (BAI) von Blackrock mit. Er trug dazu bei, das Geschäft auf ein Anlagevolumen von über 120 Milliarden Dollar und einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Dollar zu steigern. Andy Stewart war Vorsitzender des BAI Executive Committee und Mitglied des BAI Investment Committee sowie des Global Operating and Human Capital Committee von Blackrock. Bei Credit Suisse wirkte er daran mit, das Geschäft mit alternativen Anlagen zu einem zentralen Treiber von Profitabilität aufzubauen. Bevor er zur Credit Suisse kam, war Andy Stewart COO und Teil des Führungsteams, das Man Investments zu einer der größten börsennotierten alternativen Vermögensverwaltungsfirmen der Welt mit einer Marktkapitalisierung von über £5 Milliarden aufbaute. Er ist Inhaber des CAIA-Titels.

Andy Stewart

Vorsitzender des Board
of Directors

Gerard Flood hat einen umfangreichen Hintergrund im Bereich Unternehmensfinanzierung. Er war 25 Jahre lang Partner bei KPMG Irland und Vorsitzender der Abteilung Corporate Finance. Im Laufe seiner Karriere hat er Unternehmen bei Fusions- und Übernahmeaktivitäten, Kapitalbeschaffung, Projektfinanzierung, Unternehmens- und Finanzstrukturierung und Strategiefindung geleitet. Zusätzlich zu seiner Rolle bei Global Shares ist er auch als Geschäftsführer in verschiedenen privaten und börsennotierten Unternehmen tätig.

Gerard Flood

Non-Executive Director (nicht geschäftsführender Direktor)
von Global Shares

John Meehan kam 2015 als Managing Director zu Global Shares und bringt 20 Jahre Branchenerfahrung mit. Aufgrund dieser Expertise ist er für den Ausbau unserer internationalen Präsenz in Europa und Asien verantwortlich und wurde 2019 zum CEO von Global Shares Japan ernannt. John Meehan hatte zahlreiche leitende Positionen in den Bereichen Kundenmanagement und Geschäftsentwicklung in der Aktienbranche inne und arbeitete vor seinem Wechsel zu Global Shares bei Computershare. Dort leitete er den Bereich Executive Investment Services und war für die Geschäftsentwicklung von Unternehmen im Rahmen von Börsengängen verantwortlich. Außerdem war er Leiter des Kundenmanagements für das internationale Aktienplangeschäft von Morgan Stanley.

John Meehan

CEO Global Shares Japan

Mark Purcell gehört seit 2016 als Executive Director (geschäftsführender Direktor) dem Vorstand an. Er kam 2007 zu Global Shares und verfügt daher über einzigartiges Wissen über die Entwicklung des Unternehmens. Mark Purcell ist eine treibende Kraft unserer Entwicklung und unseres Wachstums. Er war in verschiedenen Positionen in den Bereichen Operations und IT tätig und spielte eine wesentliche Rolle bei der Umwandlung von Global Shares von einem dienstleistungsbasierten Unternehmen zu einem Fintech-Unternehmen. Derzeit ist Mark Purcell dafür verantwortlich, dass IT, Operations und Abwicklungsdienste problemlos funktionieren und so aufgebaut sind, dass sich das Unternehmen größenmäßig in diesen Bereichen anpassen kann, um optimalen Service zu gewährleisten.

Mark Purcell

Chief Operating Officer,
Global Shares

Richard Hayes war zehn Jahre lang bis Juni 2019 Vorsitzender von Global Shares plc und leitete in dieser Zeit die zahlreichen Finanzierungsrunden. Zuvor war er siebzehn Jahre lang Gründer und CEO von IFG Group plc. Gegenwärtig ist er Vorsitzender von Assure Hedge ltd und The Prusik Asia Funds sowie einer der Geschäftsführer von Findlay Park Funds plc.

Richard Hayes

Non-Executive Director (nicht geschäftsführender Direktor) von Global Shares

Neil Cochrane ist ein Investmentexperte mit einem hervorragenden Ruf im Bereich der Wertschöpfung in der Finanzdienstleistungsbranche. Er kam zu Motive Partners von AnaCap Financial Partners LLP, wo er als Investment Director tätig war. In dieser Funktion war er für verschiedene Investitionen verantwortlich, darunter die Investition von AnaCap in Aldermore – eine britische Challenger-Bank, die sich auf KMU-Kredite, Hypotheken und Einlagen konzentriert. Außerdem leitete er Due-Diligence-Prüfungen mit den Schwerpunkten Handel, IT/Operations und Management bei Investitionsprojekten in ganz Europa und befasste sich mit den Bereichen digitales Banking, Verbraucherfinanzierung, Devisenzahlungen, Verwahrung/Fondsverwaltung und Versicherungen. Er begann seine Karriere als Berater bei Oliver Wyman Financial Services, wo er an einer breiten Palette von Bank- und Versicherungsprojekten beteiligt war.

Neil Cochrane

Principal, Motive Partners

Christophe Bouhon leitet die Produktentwicklung bei Motive Labs. Zu Beginn seiner Karriere war er als Softwareentwickler für verschiedene Unternehmen tätig, bevor er zu BNP Paribas kam. Anschließend kam Christophe Bouhon als Senior Architect zu Clear2Pay und wurde Leiter des Bereichs Non-Functional Engineering. Nachdem Clear2Pay von FIS übernommen wurde, wurde er zum Leiter der globalen Produktbereitstellung von FIS ernannt. Dort leitete er ein dezentrales F&E-Team, das für die Entwicklung und Bereitstellung der internationalen Produkte verantwortlich war. Christophe Bouhon besitzt einen MSc. in Informatik der Universität Lüttich.

Christophe Bouhon

Chief Information Officer Global Shares